fbpx
 

Virtual Private NetworkGrenzenlose Verbindung

In den letzten Jahren stieg die Anzahl an mobilen Nutzern rasantan. Aktuelle Studien prognostizieren, dass sich dieser Trend weiter fortsetzten wird. Das ist gut für die Flexibilität der Mitarbeiter, aber im gleichem Atemzug ein immer größerer Aufwand für die Administratoren. Es sind ständig Geräte „unterwegs“, was eine 100%ige Administrierbarkeit und Überwachung von z.B. Updates oder Virensignaturen nahezu unmöglich macht.

Es liegt in den Händen der Nutzer ob sie sich mit dem Firmennetz über VPN verbinden oder nicht. Oftmals sind für die Nutzer einige Hürden zu nehmen bevor sie Zugriff auf ihre Daten bekommen.

Wie z.B. zusätzliche Eingaben von Zugangsdaten, oder einfach nur die richtigen Anwendungen in der erforderlichen Reihenfolge starten. Nachdem der Anwender dieses durchgeführt hat, muss er feststellen, dass im WLAN seines Hotels die benötigten Ports für VPN nicht frei geschaltet sind. Diese Information hat er aber erst nach den 20 Minuten Gespräch mit dem Service Desk erhalten. Ein Nutzer möchte mit seinem Gerät arbeiten und es nicht jedes Mal konfigurieren, wenn er nur kurz ins Intranet gehen will.

Kosten senken & Produktivität steigern

Was muss für die Erreichung dieser Ziele getan werden?

  • Ein Administrator muss in der Lage sein, die ihm übertragene Aufgabe auch durchführen zu kön-nen. Abhängig davon zu sein, dass ein Nutzer die Verbindung aufbaut, ist nicht praxistauglich und verursacht unnötigen Mehraufwand.
  • Ein Nutzer sollte sich so wenig wie möglich mit der Konfiguration seines Arbeitsgerätes beschäf-tigen müssen und es dafür nutzen wofür es namentlich gedacht ist – zum Arbeiten.
  • Eine Verbindung zum Firmennetz sollte nicht davon abhängig sein wie ein Hot-SpotAnbieter, oder Hotelbetreiber sein Netz konfiguriert hat. Sondern nur von einem Fakt, ob man mit dem Internet verbunden ist oder nicht.

Als Full-Service Provider unterstützen wir Sie bei der Erreichung der genannten Ziele durch Pla-nung, Einrichtung und Administration von Direct-Access in Ihrem Unternehmen. Eine Umstellung auf Windows 10 steht bei vielen Firmen auf der IT-Roadmap. Sicher auch bei Ihnen…

Jetzt ist es wichtig von vornherein richtig zu Planen, um die Vorteile der neuen Technik optimal im Firmenumfeld zu nutzen und davon zu profitieren.

Ihre Anforderungen

  • unabhängiger Zugriff auf mobile Systeme
  • zuverlässige Verbindung zum Firmennetz
  • weniger Service Calls
  • produktivere Mitarbeiter
  • mobile Geräte wie lokale Systeme administrieren

Unsere Lösung

  • Microsoft DirectAccess–Bestandteil von Windows 10 Ultimate / Enterprise
  • Zertifikatbasierte Verbindung
  • automatische Einwahl – keine Nutzeraktion erforderlich
  • Vorteile von IPv6 nutzen
  • Einsatz von Windows Server 2016

Ihre Vorteile

  • keine zusätzliche Software auf Clientsystemen
  • Steigerung der Produktivität
  • Senkung von Supportkosten
  • einfache Administrierbarkeit z.B. Gruppenrichtlinien auf mobile Geräte anwenden
  • hohe Sicherheit durch Zertifikate
  • signifikante Steigerung der Benutzerzufriedenheit
https://ammermann-it-solutions.de/wp-content/uploads/2020/03/steve-ammermann1-1280x960.jpg

Ihr Ansprechpartner:
Steve Ammermann

Haben Sie noch Fragen zu den Inhalten?
Kontaktieren Sie mich gerne.
Adresse
Logabirumerstraße 9a
26789 Leer (Ostfriesland)
Telefonnr:
Festnetz: 0491 / 99893520
Mobil: 01520 / 3585361
E-Mail:
info@ammermann-it-solutions.de
AMMERMANN IT SOLUTIONSKontakt
Nutzen Sie die Chance und rufen Sie uns heute noch an!
FirmenstandorteWo finden Sie uns?
https://ammermann-it-solutions.de/wp-content/uploads/2019/04/img-footer-map.png
Leer: 53.2348 7.4752
weitere Linksweitere Links

Copyright by AMMERMANN IT SOLUTIONS. All rights reserved.